online Kurs: Anwendung der Plusse bei Komplextrauma


Die Anwendung der Plusse bei Komplextrauma kann in der Hand des erfahrenen Therapeuten  sehr wirkungsvoll sein, insbesondere bei stark traumatisierten oder dissoziierten Patienten. Die Einstellung des Plus und die richtige Anwendung dieses Verfahrens stehen im Mittelpunkt dieses Kurses  mit Frau Dr. Janner Steffan, der Autorin dieses Protokolls.
Es handelt sich  um eine vertiefende 3-stufige Lehrveranstaltung mit den Stufen:

  • Basis - für Teilnehmer, die diesen Kurs zum ersten Mal besuchen
  • Zwischenstufe - für diejenigen, die mindestens einmal den Basis -Kurs besucht haben
  • Fortgeschrittene- für diejenigen, die an den Kursen "Basis" und "Zwischenstufe" teilgenommen und die Informationen aus diesen Kursen in ihre Arbeit integriert haben

Bitte beachten Sie, dass sich die Bezeichnungen der Stufen "Basis", "Zwischenstufe" und "Fortgeschrittene" nicht auf die LI-Schulungsstufen beziehen.

 

Ort: online (Zoom)

Anzahl der Teilnehmer: 8 maximal

Dauer:  2,5 Stunden

Preis:    100.- € pro Teilnehmer

 

Inhalt: Ungefähr die Hälfte der Zeit wird für das Lernen hinsichtlich der "Plusse" reserviert sein, abhängig vom vorhandenen Wissensstand, und die andere Hälfte wird den Teilnehmern die Gelegenheit geben, gezielte Fragen zu ihrer Praxis zu stellen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine übliche Falldarstellung handelt, sondern um Fragen rund um die Anwendung der "Plusse", die auf den Schwierigkeiten während der Therapie basieren. Es ist daher notwendig, Ihren Fall auf das Wesentliche zu reduzieren. 

 


Bereits Bestehende Buchungen

Wenn Sie Ihre bestehenden Buchungen überprüfen oder ändern wollen, ist das hier möglich: